Häufig gestellte Frage

Wie wurden die Programme/Apps von SmartMusikschule ausgesucht?
Zuletzt aktualisiert vor 10 Monaten

Die leitenden Kriterien bei der Auswahl der eingesetzten Programme sind:
1. Sie erbringen eine Leistung, die digitale Musikschulangebote unmittelbar unterstützen.
2. Sie müssen bereits lange und vielseitig eingesetzt worden sein.
3. Sie müssen Open Source Software sein: quelloffen, kostenlos, nichtkommerziell/gemeinfrei.
4. Sie ermöglichen den komplett eigenverantwortlichen Betrieb: Hosting durch Kommunen, Musikschulen, Fördervereine.
5. Sie sind datenschutzkonform zu betreiben.

Diese Kriterien haben uns zu Nextcloud, Jitsi, BBB und Moodle geführt.

Auch andere Programme sind für Musikschulen geeignet. (s. Verlautbarungen des VdM etc.).
SmartMusikschule beschränkt sich jedoch auf die Realisierung der Dienste, die den oben beschriebenen Kriterien entsprechen.

Bitte warten!

Bitte warten... es dauert eine Sekunde!